Sonografie

Ultraschall ist ein hervorragendes Verfahren zur Untersuchung der urologischen Organe und gesundheitlich unbedenklich, so dass er beliebig oft angewandt werden kann.

Folgende Ultraschalluntersuchungsverfahren (mit entsprechenden Spezialsonden der neuesten Generation in Digitaltechnik) werden in unserer Praxis durchgeführt:

  • Ultraschall des Bauchraumes (abdominelle Sonographie)

  • hochauflösender Ultraschall der Prostata mit Spezialsonden über den Enddarm (TRUS)

  • ultraschallgesteuerte Gewebeprobe der Prostata über den Enddarm zum Ausschluss eines Prostatakarzinoms (Prostatabiopsie)

  • MRT-Ultraschall-Fusionstechniken zur exakten ultraschallgesteuerten Gewebeprobe der Prostata zum Ausschluss bzw. Nachweis eines Prostatakarzinoms

  • besonders hochauflösender Ultraschall von Hoden, Nebenhoden, Samenstrang und Penis

  • o.g. Untersuchungen mit graphischer und farbiger Darstellung der Blutströmungen zur Identifikation von Tumoren, Entzündungen oder Durchblutungsstörungen (Farbduplex- und Doppler-Sonographie)

  • o.g. Untersuchungen mit 3-dimensionaler Bilddarstellung zur Identifikation von Tumoren oder Steinen (3-D Ultraschall)

WEITERE LEISTUNGEN