Männergesundheit:

Frauen betreiben Vorsorgemedizin – Männer Reparaturmedizin

Dieser Unterschied im Gesundheitsverhalten trägt dazu bei, dass Frauen bei besserer Gesundheit deutlich länger leben. Aber auch genetische Faktoren, der typische maskuline Lebensstil, die Art wie „Mann“ sich ernährt, wie er mit Stress umzugehen pflegt und wie er Ärger und Sorgen in sich hineinfrisst, tragen dazu bei. Nicht zuletzt sind es auch hormonelle Einflüsse, die den Mann früher altern lassen.

Durch regelmäßige, zertifizierte Weiterbildungen zu dem Thema (z. B. Männergesundheit CMI®) und die Anerkennung zum Arzt für Urologie und Andrologie durch die Bayerische Landesärztekammer ist ein seriöser und wissenschaftlich fundierter Umgang mit diesem Thema gewährleistet. Als Schwerpunktpraxis für "Männermedizin" bieten wir Ihnen in einer Kombination aus Vorsorge und Präventionsberatung eine individuelle Gesundheitsplanung mit Gesundheitscheck, Risikoanalyse und Lebensstilberatung an.

Sprechen Sie uns vertrauensvoll auf Ihre Wünsche an.

WEITERE SCHWERPUNKTE